Olympiade 2022

04.-20.02.2022

Noch

838 Tage
Erstellt am 04. November 2015
 Schweizer Anschubmeisterschaften wieder geglückt
 
 

Das dritte Jahr in Folge zeigte sich die Schweiz von seiner schönsten Seite und bescherte uns mal wieder fantastisches Wetter für die Schweizer Startmeisterschaften in Andermatt am heutigen Samstag früh.

 

Dieses Mal starteten in Ashleighs Alterklasse (Jugend) sogar insgesamt 6 Mädels, darunter Ashleigh, das erste Mal für British Skeleton. 

 

Die ersten 2 Qualifikationsläufe für's Finale konnte sie diesmal knapp für sich entscheiden und zog mit einer Gesamtzeit von 10,53 Sek. als erste ins Finale ein, vor ihren Verfolgerinnen Andrea Rutschmann (10,70 Sek.) und J. Keller (10,80 Sek.) aus der Schweiz.

 

Für die beiden Finalläufe wurden nochmal alle Kräfte mobilisiert und Ashleigh gewann in ihrer Alterklasse mit einer Hundertstel Sekunde Vorsprung vor ihrer Konkurrentin Andrea.

Nach diesem Herzschlagfinale hatten sich alle eine Stärkung verdient und unser Dank geht wie immer an die Veranstalter des Schweizer Teams für die tolle Gastfreundschaft. Wir freuen uns schon auf's nächste Jahr!