Olympiade 2022

04.-20.02.2022

Noch

1268 Tage
Erstellt am 26. November 2017
2. Weltcup in Park City, nur 0,03 Sek. fehlten zu Lauf 2! 
  
  

Aufgrund starken Schneefalls wurde das Rennen von Freitag auf Samstagvormittag verschoben! Das hieß für BSC München Fahrerin Ashleigh noch einmal neu konzentrieren und Kräfte mobilisieren.

Diesmal hatte sie Startnummer 26 in einem gut besetzten Starterfeld von 28 Frauen. Nach 6 Trainingsläufen auf der für sie wiederum neuen Bahn konnte sich Ashleigh in diesem hochkarätigen Feld keine Fehler erlauben um ihre Chance auf den 2. Lauf aufrechtzuerhalten.

Wie schon letzte Woche in Lake Placid gelang ihr eine tolle Fahrt, mit der sie und auch das Trainerteam sehr zufrieden sein konnten. Leider fehlten ihr diesmal nur 0,03 Sek. für Platz 20 und somit beendete sie das Rennen wieder wie schon letzte Woche auf dem undankbaren 21. Platz. Hinter ihr sogar die Siegerin der letzten Woche, Janine Flock aus Österreich.

Nun geht es direkt weiter nach Kanada wo wir gespannt sind, wie sich Ashleigh auf der dritten neuen Bahn in Übersee behaupten kann. Einen ersten Eindruck konnte sie schon von der Bahn gewinnen als sie vor einigen Wochen zu einer Trainingswoche in Whistler war. „Die Bahn ist zwar anspruchsvoll aber ich komme dort gut zurecht und die Bahn liegt mir“, meinte Ashleigh nach ihren ersten Fahrten in Whistler. Hoffentlich behält sie Recht, wir wünschen ihr auf jedenfalls gutes Gelingen. 

 
 
live zu verfolgen unter www.ibsf.org oder auf youtube.com