Olympiade 2022

04.-20.02.2022

Noch

932 Tage
Erstellt am 20. Januar 2019
Erster Platz beim Nordamerika Cup
  
 
 


Am 10. Januar 9 Uhr Ortszeit mit Startplatz 11 war es dann soweit! Ashleigh startete in ihrem ersten Nordamerika Cup in Calgary. Nach Lauf eins führte Ashleigh in dem Feld von 17 Frauen, in dem sie wieder die jüngste war! Auch der zweite Lauf gelang ihr und sie konnte das Rennen für sich entscheiden! Mit 0,03 Hunderstel Vorsprung vor der Amerikanerin Kelly Curtis.

Am nächsten Tag dann das zweite Rennen, diesmal mit Startplatz 12. Wieder gelangen Ashleigh zwei solide Fahrten doch Kelly Curtis war diesmal schneller im Ziel und vor ihr diesmal noch die Kanadierinnen Madison Charney und Lanette Prediger. 

Mit Platz eins und vier kann Ashleigh sehr zufrieden sein, und kann sich nun auf die nächste Aufgabe, den ICC in Salt Lake City konzentrieren. Das erste Training dafür findet schon am 15.1. statt.