Olympiade 2022

04.-20.02.2022

Noch

989 Tage
Erstellt am 14. Februar 2019
Was für ein Tag!!
 
Bronze bei der Junioren WM am Königssee
  
 

Trotz eines nervösen Magens vor dem 1. Lauf schaffte Ashleigh eine tolle erste Fahrt und lag damit nur 0,04 Hundertstel hinter Kim aus Belgien auf einem hervorragenden 3. Platz. Also alles noch möglich für den 2. Lauf. Favoritin Anna Fernstädt aus CZE ließ sich ihren Sieg auf ihrer ehemaligen Heimbahn nicht nehmen und auch Kim, die ebenfalls auf dieser Bahn ihre Karriere begonnen hat, konnte ihre 2. Fahrt mit einer tollen Startzeit von 5,06 Sek. sauber ins Ziel fahren. Ashleigh zeigte wieder ihre konstante Fahrweise, verbesserte sich auch noch am Start um 0,09 Hundertstel und verteidigte den 3. Platz mit nur 0,16 sek. Rückstand auf die Zweitplatzierte aus Belgien. Damit war Ashleigh sehr, sehr zufrieden. Mit getragen von den zahlreich angereisten Fans. Damit einen herzlichen Dank an alle, die vor Ort mitgefiebert haben, ein ganz besonderer Dank geht an die Mitglieder vom BRC Ohlstadt, toll, dass ihr so zahlreich erschienen seid. Sogar fast der komplette Bronze-Vierer Bob der Olympiade von 1972/Sapporo, war auf der Tribüne vertreten, Wahnsinn!

Noch zu erwähnen wäre, dass alle drei Mädels auf dem Podest ehemalige CJD Schülerinnen sind! Klasse Mädels!!!